Arcelor-Aktie an europäischen Börsen ausgesetzt

29. Juni 2006, 14:58
posten

Verwaltungsrat des Stahlkonzerns trifft sich in Luxemburg, um über Übernahmepläne durch Mittal zu beraten

Paris - Die Aktie des größten europäischen Stahlkonzerns Arcelor ist am Mittwoch vorerst vom Handel ausgesetzt worden. Dies betreffe die Börsen Paris, Madrid, Luxemburg und Brüssel, teilte die französische Marktaufsicht AMF in Paris mit. Grund ist ein Treffen des Arcelor-Verwaltungsrats in Luxemburg. Für Mittwochnachmittag wurde eine Stellungnahme des Gremiums erwartet.

Arcelor befindet sich derzeit mitten in einem Übernahmekampf und will sich mittels einer umstrittenen Rettungsfusion mit der russischen Severstal gegen eine Übernahme durch die weltweite Nummer Eins der Branche, Mittal Steel, wehren. (APA/sda/AFP)

Share if you care.