DaVinci Code ist das Mai-City Light

9. Oktober 2006, 14:04
posten

Filmsujet ist laut GAMA vor dem City Light von T-Mobile und UPC Telekabel

Mit einem Gesamt-Recall von 41 Prozent glänzt das Filmsujet durch hohe Erinnerungswerte. Nahezu sensationell ist der Impact von 27 Prozent (Durchschnitt 14 Prozent). Mehr als jeder vierte konnte sich aus dem Gedächtnis heraus an das Sujet und seine wesentlichen Aussagen erinnern. Auch die Recognition liegt mit 66 % deutlich über dem bisherigen Durchschnitt von 43 Prozent.

AGENTUR

Die breit angelegte "Flamingo"-Kampagne von T-Mobile, die quasi alle Outdoormedien nutzte, fliegt an die zweite Stelle. Für die Gesamtheit aller Sujets betrugen der Gesamt-Recall 42 Prozent, der Impact 24 Prozent und die Recognition 65 Prozent. Einige City Lights waren als Teaser konzipiert, was die Awareness zusätzlich erhöhte.

AGENTUR

Drittplatzierter ist UPC Telekabel, gemeinsam mit Premiere, mit der Message: "Wir sind bei der WM!". Der Gesamt-Recall von 39 Prozent ist als hoch zu bezeichnen. Der Impact beläuft sich auf 22 Prozent, die Recognition auf 68 Prozent.

AGENTUR

Die GAMA (GewistaAußenwerbeMedienAnalyse) evaluiert wöchentlich alle relevanten nationalen und regionalen City Light-Kampagnen nach den Parametern Gesamt-Recall (Werbeerinnerung), Impact (Werbeeffizienz) und Recognition (Wiedererkennung) sowie Akzeptanz (Gefälligkeit), Originalität, Aussagekraft (Ausdrucksstärke) und Gesamtwerbedruck. Zudem werden der Qualitätsindex, der sich aus Akzeptanz, Originalität und Aussagekraft zusammensetzt und der Effizienzindex, der aus der Recognition und dem Qualitätsindex gebildet wird, errechnet. (red)

Share if you care.