Anhaltender Sinkflug bei Frühpensionen

30. Juni 2006, 13:24
1 Posting

Mit 135.072 geringster Stand seit September 1994

Die Zahl der Frühpensionen ist im Mai dieses Jahres auf ein neues Rekordtief gesunken. Mit 135.072 vorzeitigen Alterspensionen wurde nach Angaben des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger im Vormonat der tiefste Wert seit September 1994 mit damals 133.136 Frühpensionisten registriert. Den bisherigen Höchststand in diesem Bereich hatte es im Oktober 2000 mit 241.361 gegeben, seither sind sie um 106.289 oder 44 Prozent zurückgegangen.

Weiterhin deutlich gestiegen ist dagegen die Zahl sämtlicher Pensionen. Sie erreichte mit 2,081.417 einen neuen Höchstwert. Ebenfalls gestiegen ist die Zahl der Invaliditätspensionen, die nunmehr beim Höchstwert von 423.294 rangieren. (APA)

Share if you care.