Vöcklabruck: Autobus brannte aus - 60 Schüler entkamen rechtzeitig

22. Juni 2006, 09:22
posten

Brandursache vermutlich technischer Defekt - keine Verletzten

Linz - 60 Schüler sind am Dienstagnachmittag in Tiefgraben (Bezirk Vöcklabruck) gerade noch rechtzeitig aus einem brennenden Bus entkommen, teilte die Sicherheitsdirektion am Mittwoch in einer Presseaussendung mit. Verletzt wurde niemand. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.

Der Lenker bemerkte, dass starker Rauch aus dem Motorraum drang. Rasch verließen die Schüler den Bus. Der Fahrer versuchte zunächst, den Brand selbst zu bekämpfen, allerdings ohne Erfolg. Der Qualm wurde immer mehr und kurz darauf stand der ganze Bus in Flammen. 60 Mann der Feuerwehr waren nötig, um das Feuer zu löschen.(APA)

Share if you care.