Gefährlicher Fels am Gotthard soll Freitag gesprengt werden

23. Juni 2006, 13:23
posten

Ende Mai waren zwei Autofahrer von herabfallenden Steinen erschlagen worden

Altdorf - Der überhängende Fels über der Schweizer Gotthard-Autobahn bei Gurtnellen soll am Freitag gesprengt werden. Das teilte die zuständige Baudirektion am Dienstag mit. Insgesamt sollen rund 6.000 Kubikmeter Fels über der Autobahn beseitigt werden.

Die seit dem 31. Mai gesperrte Schnellstraße könnte Ende Juni wieder befahrbar sein. Durch einen Felssturz waren damals zwei Deutsche ums Leben gekommen. Seit der Schließung der Autobahn kommt es in der Schweiz zu erheblichen Verkehrsbehinderungen vor allem für den Schwerverkehr. (APA/dpa)

Share if you care.