Mittwoch: Bowling for Columbine

20. Juni 2006, 19:08
1 Posting

23.15 bis 0.10 | WDR | DOKUMENTATION | USA, 2002. Michael Moore

Der im Jahr 2002 erschienene Dokumentarfilm von Michael Moore nimmt das Schulmassaker von Littleton an der Columbine High School zum Anlass, die US-amerikanische Gesellschaft und ihren Umgang mit Waffen zu hinterfragen. "Bowling for Columbine" ließ nicht nur die Kinokassen klingeln. Die Doku-Satire erhielt 2003 Oskar und César und wurde in Cannes ausgezeichnet.
  • Artikelbild
    foto: der standard
Share if you care.