24 Millionen Euro für Modigliani-Gemälde

27. Juni 2006, 11:42
posten

Sotheby's-Auktion erzielt mehr als je eine andere Versteigerung in London

London - Amedeo Modiglianis Gemälde "Jeanne Hébuterne (au Chapeau)", ein Porträt der Freundin des Künstlers aus 1919, wurde gestern, Montag, Abend im Rahmen einer Auktion von Impressionismus und Moderner Kunst bei Sotheby's in London um 16,36 Mio. Pfund (24,0 Mio. Euro) versteigert.

Ein Picasso-Gemälde ging um 7,4 Mio. Pfund weg, ein Degas ("La Sortie du Bain") um 6,73 Mio. Pfund. Lyonel Feiningers "Angler mit blauem Fisch II" (1912) erzielte mit 4,15 Mio. Pfund (6,09 Mio. Euro) einen neuen einen neuen Auktionsrekord für den Künstler. Insgesamt erzielte die Auktion 88,7 Mio. Pfund (130,1 Mio. Euro), mehr als je eine andere Auktion in London erbracht hat. (APA)

  • Amedeo Modiglianis Gemälde "Jeanne Hébuterne ging für 24 Mio. Euro weg.
    foto: sotheby`s

    Amedeo Modiglianis Gemälde "Jeanne Hébuterne ging für 24 Mio. Euro weg.

Share if you care.