Louvre zeigt erstmals amerikanische Künstler

27. Juni 2006, 11:41
posten

30 Werke sollen zeigen, wie sehr der Louvre "Inspirationsquelle für Generationen amerikanischer Künstler war"

Paris - Der Pariser Louvre stellt erstmals amerikanische Künstler aus. Unter dem Titel "Amerikanische Künstler und der Louvre" sind Werke von Benjamin West, George Catlin, James McNeill Whistler und Edward Hopper zu sehen. Die 30 Werke, die die Jahre 1760 bis 1940 abdecken, sind Leihgaben der Terra Foundation for American Art (Chicago). Die Ausstellung solle zeigen, wie sehr der Louvre "Inspirationsquelle für Generationen amerikanischer Künstler war", teilte die Museumsdirektion mit. Die Schau ist bis 18. September zu sehen. (APA/dpa)
  • Samuel F. B. Morse: "Gallery of the Louvre" (Detail), 1831-33
    foto: terra foundation for american art, daniel j. terra collection

    Samuel F. B. Morse: "Gallery of the Louvre" (Detail), 1831-33

Share if you care.