Restless Legs

21. Juni 2006, 10:47
posten
Minimalkriterien

1. Sensible Symptome
Haben Sie Missempfindungen in den Beinen oder Armen, wie Kribbeln, Reißen, Jucken, Brennen, Krämpfe, Schmerzen?

2. Bewegungsdrang
Haben Sie Ruhelosigkeit besonders in den Beinen, müssen Sie zwanghaft umhergehen, im Bett drehen und wenden oder müssen Sie die Beine reiben oder massieren?

3. Verstärkung in Ruhe
Verstärken sich die Beschwerden quälend beim Hinlegen/Hinsetzen?

4. Abendliche Verstärkung
Verstärken sich die Symptome immer am Abend?

Zusatzkriterien

5. Schlafstörungen
Haben Sie Ein- oder Durchschlafstörungen, Tagesmüdigkeit oder sind Sie erschöpft?

6. Unwillkürliche Bewegungen
Haben Sie periodische Beinbewegungen im Schlaf? Haben Sie periodische Beinbewegungen im Wachzustand und in Ruhe?

7. Klinischer Verlauf
Ist die Symptomatik unterschiedlich in der Ausbreitung, im Laufe der Zeit aber fortschreitend?

8. Positive Familienanamnese
Haben mindestens zwei in direkter Linie Verwandte eine ähnliche Symptomatik?

Wenn Sie mehr als drei Fragen mit "Ja" beantwortet haben, sollten sie zur Abklärung einen Arzt konsultieren, ob es sich bei den von Ihnen beobachteten Symptomen um ein RLS handelt. (red)

Kontakt

RLS Dachverband Österreich
Präsidentin Waltraud Moldaschl
Tel.: 0664 - 26 33 100
E-Mail-Kontakt

Share if you care.