Bis 2024 auf dem Mond: China startet Programm im Frühjahr 2007

27. Juni 2006, 15:08
14 Postings

Mit Mond-Orbital-Sonde - Bis 2020 soll eine unbemannte Sonde auf dem Mond landen und Bodenproben sammeln

Schanghai - China will bis 2024 einen Astronauten auf den Mond bringen. Das kündigte der stellvertretende Direktor des chinesischen Mondprogramms, Long Lehao, an.

Start im kommenden Frühjahr

Das Programm wird schon im Frühjahr 2007 mit dem Start einer Raumsonde beginnen, die den Erdtrabanten umkreisen soll, wie Projektleiter Ouyang Ziyuan laut der Zeitung "Shanghai Daily" vom Dienstag sagte.

Bis 2020 soll eine unbemannte Sonde auf dem Mond landen und Bodenproben sammeln. Der erste bemannte Raumflug Chinas erfolgte 2003. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.