Voestalpine: JP Morgan hebt Gewinnschätzung 2006/07 an

26. Juni 2006, 11:40
posten
Wien - Die Analysten des international tätigen Investmenthauses JP Morgan haben die Gewinnprognosen für die Aktien der heimischen voestalpine überarbeitet. Für das Jahr 2006/07 wird nun mit einem Gewinn je Aktie von 20,5 Euro statt zuvor 13,9 Euro gerechnet. Die Gewinnschätzung für 2007/08 wurde hingegen von 20,5 auf 16,4 Euro je Aktie zurückgenommen.

Im Folgejahr 2008/09 wird ein Gewinn von 12,7 Euro je Anteilsschein erwartet, statt der vorher genannten 11,4 Euro. Das Anlagevotum "Overweight" ließen die Experten unverändert. Auch das Kursziel von 152 Euro wurde bestätigt. Am Dienstag gegen 11:50 Uhr notierten voestalpine-Aktien mit einem Plus von 1,59 Prozent bei 105,24 Euro. (APA)

Share if you care.