Ehrendirigent auf Lebenszeit: Barenboim

27. Juni 2006, 12:31
posten

Ehrung des 63-jährigen Dirigenten und Pianisten, der nach 15 Jahren seine Tätigkeit als Chefdirigent des Chicago Symphony Orchestra beendet

Berlin - Die Musiker des Chicago Symphony Orchestra haben Daniel Barenboim zum Ehendirigenten auf Lebenszeit ernannt. Das teilte die Berliner Staatsoper, deren Generalmusikdirektor Barenboim ist, am Montag mit. Der 63-jährige Dirigent und Pianist hatte in der vergangenen Woche nach 15 Jahren seine Tätigkeit als Chefdirigent in Chicago beendet.

Die Zusammenarbeit mit dem Orchester dauerte 36 Jahre, seit Barenboim 1970 als Gastdirigent zum ersten Mal nach Chicago kam. Er verabschiedete sich von seinem Chicagoer Publikum in den vergangenen Tagen mit einem "Festival der Neunten Sinfonien", darunter von Gustav Mahler und Anton Bruckner. Am Samstag stand zum Finale Ludwig van Beethovens 9. Sinfonie in Chicago auf dem Programm. (APA/dpa)

Share if you care.