Schwedens Zentralbank erhöht Leitzins

27. Juli 2006, 13:52
posten

Die schwedische Zentralbank hat am Dienstag ihren Leitzins um 25 Basispunkte auf 2,25 Prozent angehoben - Weitere Schritte geplant

Stockholm - Die schwedische Zentralbank hat am Dienstag ihren Leitzins um 25 Basispunkte auf 2,25 Prozent angehoben und weitere Erhöhungen signalisiert. Die Bank begründete ihre Entscheidung mit wachsenden Inflationsrisiken in Verbindung mit dem kräftigen Wachstum der Volkswirtschaft.

Auch das hohe Niveau der Haushaltsverschuldung und die stark ansteigenden Grundstückspreise seien berücksichtigt worden. "Es ist angemessen anzunehmen, dass der Repo-Zins weiter angehoben werden muss", teilte die Riksbank weiter mit.

Schnellere Zinsanhebungen

In den nächsten zwölf Monaten könne es zu schnelleren Zinsanhebungen kommen, als bisher von den Märkten erwartet. Einer jüngsten Umfrage zufolge sehen Analysten den schwedischen Leitzins in einem Jahr bei 3,25 Prozent. Die Riksbank hob ihre Prognose für das schwedische Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2006 auf 3,7 Prozent von 3,5 Prozent.

Die schwedische Krone kletterte nach der Zinsentscheidung zum Euro auf ein Wochenhoch von 9,25 Kronen und gewann auch zum Dollar an Boden. (APA/Reuters)

Share if you care.