Heiß: Musical-Bilanz der "VBW"

27. Juni 2006, 11:22
posten

Strahlend präsentiert Kathrin Zechner die Bilanz der Saison 2005/06

Wien - Als "strahlend" qualifizierte Kathrin Zechner, Musical-Intendantin der Vereinigten Bühnen Wien (VBW), die Bilanz der Saison 2005/06. Sowohl die Akzeptanz des Publikums als auch der kommerzielle Erfolg stimme: "Es gibt wirklich einen Grund zum Feiern." Die Gesamtbesucherzahlen seien um 15,48 Prozent gestiegen, die Kartenerlöse um 23,16 Prozent. Und mit Auslandsproduktionen würden demnach mehr als zwei Millionen Euro lukriert. Die am 28. September startende Neu-Produktion Rebecca soll "mit einer Mischung aus Stars und Newcomern" ähnlich erfolgreich werden wie Elisabeth und Romeo & Julia. Für Romeo & Julia fällt nach 350 Vorstellungen und einer Gesamtauslastung von 94,5 Prozent am 8. Juli der letzte Vorhang. (APA/ DER STANDARD, Printausgabe, 20.6.2006)
Share if you care.