Stimmen: "Ein perfektes Resultat"

19. Juni 2006, 17:57
posten
Köbi Kuhn (Teamchef Schweiz): "Der 2:0-Sieg gibt uns noch mehr Hoffnung, weil wir unser nächstes Spiel gegen Südkorea nicht unbedingt gewinnen müssen. Die Spieler haben gewusst, dass wir in den letzten Minuten alles probieren mussten, um noch ein Tor zu erzielen. Und das war gegen Togo nicht einfach. Togo hatte zwei sehr gute Stürmer und ein starkes Mittelfeld."

Otto Pfister (Teamchef Togo): "Die Schweizer haben zwar nicht viele Torchancen gehabt, diese aber besser genutzt als wir. Wir hätten allerdings einen Elfmeter erhalten müssen. Wir können natürlich nicht zufrieden sein, aber das Team ist hier, um zu lernen und eine gute Show abzuliefern."

Alex Frei (Schweizer Torschütze zum 1:0): "Natürlich war der Sieg sehr wichtig. Unser Trainer hat uns in der Pause gesagt, dass wir ein zweites Tor schießen müssen, und das haben wir dann auch gemacht. 2:0 ist ein perfektes Resultat für uns. Es gibt keine einfachen Gegner, Togo war ein starker Gegner mit sehr guten Spielern."

Share if you care.