Vorzeigeland und Goldexporteur

22. Juni 2006, 15:46
11 Postings

Ghana: Zweitgrößter Kakaoexporteur weltweit zählt dennoch zu ärmsten Ländern - 2000 gelang friedlicher demokratischer Wechsel

grafik: standard
Bild 1 von 7

Nach Trinidad und Tobago schaffte das westafrikanische Land Ghana die nächste, wenn auch weitaus größere WM-Sensation. Die ehemalige britische Kolonie erlangte im Jahr 1957 ihre Unabhängigkeit, seit dem Jahr 2000 ist John Agyekum Kufuor Präsident. Auf einer Fläche von 238.537 km² leben mehr als 21 Millionen GhanaerInnen. Amtssprache ist Englisch, zu den gesprochenen Sprachen zählen Akan und Ewe, die Hauptstadt heißt Accra. Das Bruttoinlandsprodukt liegt bei 9 Milliarden US-Dollar, das Pro-Kopf-Einkommen bei 440 US-Dollar im Jahr.

Share if you care.