Ungarn erhöht Leitzins um 25 Basispunkte auf 6,25 Prozent

27. Juli 2006, 13:52
posten

Analysten hatten Zinserhöhung um 50 Basispunkte erwartet

Budapest - Die ungarische Notenbank hat den Leitzins heute, Montag, um um 25 Basispunkte auf 6,25 Prozent angehoben. Die meisten Analysten hatten mit einer Erhöhung um 50 Basispunkte gerechnet, wie die ungarische Nachrichtenagentur MTI berichtet. Es handelt sich um die erste Zinsanpassung der ungarischen Notenbank seit September 2005, als der Leitzins von 9,50 auf 6,00 Prozent gesenkt wurde.

Der Anylst Bence Lanyi von der Raiffeisen Bank hält den Zinsschritt für unzureichend, die Entscheidung werde die Märkte nicht beruhigen. Der Forint fiel im Vergleich zum Euro auf ein Rekordtief. Lanyi rechnet mit einer weiteren Leitzinserhöhung in Ungarn auf 7 Prozent bis Jahresende. (APA)

Share if you care.