Pink rockte Budapest

27. Juni 2006, 12:31
7 Postings

300.000 Menschen in Ungarns Hauptstadt genossen das Konzert der 26-Jährigen bei freiem Eintritt

udapest - Die US-amerikanische Rock-Sängerin Pink hat am Sonntagabend auf dem Budapester Paradeplatz vor rund 300.000 Menschen gesungen. Der 26-jährige Star begeisterte die Fans unter anderen mit seinen Liedern "I'm Not Dead", "Get The Party Started" und "Stupid Girl", berichtete die ungarische Nachrichtenagentur MTI.

Pink interpretierte auch den legendären Song "Me and Bobby McGhee" von Janis Joplin, die sie als Vorbild verehrt. Das anderthalbstündige Open-Air-Konzert war bei freiem Eintritt von einem ungarischen Telekom-Unternehmen gesponsert worden. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Wie Pink in Budapest "The Party Started"...

Share if you care.