Zertifikate: Commerzbank Bonus Airbag-Zertifikat

4. Juli 2006, 11:23
posten

Kombination eines Airbag und eines Bonuszertifikates - Von Walter Kozubek

Nachdem die SG bereits im Vorjahr ein Zertifikat dieses Typs emittierte, bietet nun auch die Commerzbank ein Bonus Airbag-Zertifikat auf den DJ-EuroStoxx50-Index mit der Chance der vollständigen Partizipation an Kursanstiegen des europäischen Leitindex an. Bei moderaten Kursrückgängen steht die Auszahlung einer Bonuszahlung ins Haus, mögliche Kursverluste werden durch die Airbag-Funktion gepuffert. Die in einem Zertifikat zusammengefassten Eigenschaften lassen diese Konstruktion auf den ersten Blick als ziemlich kompliziert erscheinen. Wer sich bereits mit Bonus- und Airbag-Zertifikaten auseinandergesetzt hat, wird der Struktur jedoch einiges abgewinnen können.

Neben dem Startwert des Index wird nach Beendigung der Zeichnungsfrist eine Kursschwelle (Barriere) in Höhe von 75% und ein Bonuslevel von voraussichtlich 125% des Ausgangswertes festgesetzt. Zusätzlich gibt es noch einen Airbag in Höhe von 25%.

Wenn der Index niemals um 25% oder mehr nachgibt, dann wird das Zertifikat auf jeden Fall zumindest mit dem Bonuslevel in Höhe von voraussichtlich 125% oder dem dann aktuellen Indexanstieg (je nachdem, was höher ist) getilgt werden.

Anders als bei einem normalen Bonuszertifikat wird dieses Produkt am Ende im Falle der Schwellenberührung nicht gemäß der tatsächlich erzielten Performance zurückbezahlt, da der Airbag die Kursverluste ganz oder teilweise abfedern wird. Notiert der Euro-Index am Laufzeitende des Zertifikates oberhalb von 75% des Ausgangswertes, dann wird das Zertifikat auch dann mit 100% zurückbezahlt, wenn diese Marke, die ja auch gleichzeitig die Kursschwelle für das Bonuszertifikat darstellt, vorher einmal unterschritten wurde.

Kursverluste durch Indexstände unterhalb von 75% werden durch die Airbagfunktion deutlich abgefedert. Verliert der Inhaber eines Bonuszertifikates beim 40%-igen Kursrückgang auch 40% des eingesetzten Kapitals, so wird der Verlust beim Bonus Airbag nur 20% betragen. Das Commerzbank Bonus Airbag-Zertifikat mit Fälligkeit 31.8.2010, ISIN: DE000CZ32078 kann noch bis 23.6.06 mit 100 Euro plus 1% Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

Fazit: Commerzbank bietet hier die interessante Kombination eines Bonus- und Airbag-Zertifikates. Sicherheitsorientierten Anlegern wird gefallen, daß Kursrückgänge, die bei Bonuszertifikaten bei Schwellenberührung ungefiltert weitergegeben werden, durch den Airbag deutlich abgefedert werden.

Share if you care.