Lions Direct: FCB Kobza im Finale

19. Juni 2006, 20:57
4 Postings

Teilerfolg für "Education for Girls"-Kampagne für Unicef - Promo Lions ohne österreichische Beteiligung

Überraschung nach Bekanntgabe der ersten Shortlists bei den Cannes Lions. Gezählte 39 Kreativarbeiten hatten Österreichs Werber bei den Lions Direct ins Rennen geschickt, 13 bei der 2006 gelaunchten Kategorie Promo. Mit der Kampagne "Bessere Bildungschancen für Mädchen in islamischen Ländern" von FCB Kobza im Auftrag der Unicef auf der Shortlist Direct findet sich am ersten Tag des Festivals nur eine österreichische Arbeit im Rennen um einen Löwen. In der Kategorie Promo schaffte es keine österreichische Arbeit ins Finale. (red)
  • Artikelbild
    foto: fcb kobza
Share if you care.