Niederösterreich: Vierjähriger bei Unfall mit Traktor schwer verletzt

18. Juni 2006, 19:20
posten

Bub ins AKH Linz geflogen

Scheibbs - Ein Vierjähriger ist am Samstag bei einem Unfall mit einem Traktor in Wolfahrtsschlag (Bezirk Scheibbs) schwer verletzt worden. Der Bub wurde unter der landwirtschaftlichen Maschine eingeklemmt und erdrückt. Der Vater befreite seinen Sohn, der in der Bauchregion schwer verletzt wurde. Der Zustand des Buben ist lebensbedrohlich. Zur Betreuung der Angehörigen wurde das AKUTteam NÖ entsandt.

Das Team des Notarzthubschraubers Christophorus 15 brachte das Kind ins AKH nach Linz. Ursprünglich sollte der Bub im AKH-Wien behandelt werden, dort waren allerdings keine Kapazitäten vorhanden, weshalb das Spital in Oberösterreich angeflogen wurde, teilte Stefan Spielbichler, Sprecher der NÖ Rettungsleitstelle LEBIG mit. (APA)

Share if you care.