23. Juni

23. Juni 2006, 00:00
posten
1606 - Mit dem Wiener Vertrag, den Erzherzog Matthias in Vertretung seines Bruders Kaiser Rudolf II. mit dem siebenbürgischen Fürsten Stefan (Istvan) Bocskay unterzeichnet, wird der ungarische Magnatenaufstand beendet. Den ungarischen Protestanten wird Religionsfreiheit garantiert.

1866 - Nach der Kriegserklärung an Österreich rückt das italienische Heer mit rund 120.000 Mann gegen Verona vor.

1871 - In Österreich werden Metermaß und Kilogramm eingeführt.

1876 - Der deutsche Ingenieur Carl Linde erhält ein preußisches Patent auf eine Ammoniak-Eismaschine.

1886 - Das französische Parlament beschließt die gesetzliche Landesverweisung der Oberhäupter der vormals regierenden Häuser Bonaparte (entthront 1870) und Orleans (Thronverlust 1848).

1911 - Der französische Ministerpräsident Ernest Monis tritt nach nur viermonatiger Amtszeit mit seinem Kabinett zurück, nachdem ihm das Parlament in der Frage des militärischen Oberbefehls in Kriegszeiten das Vertrauen verweigert hatte. Neuer Regierungschef wird der bisherige Finanzminister Joseph Caillaux.

1941 - Die ungarische Regierung des Reichsverwesers Miklos Horthy bricht unmittelbar nach dem deutschen Überfall auf die UdSSR die diplomatischen Beziehungen zu Moskau ab. Der slowakische Satellitenstaat von Hitlers Gnaden erklärt der Sowjetunion den Krieg.

1951 - Nach der Wahl von Theodor Körner zum Bundespräsidenten wird der SPÖ-Politiker Franz Jonas neuer Bürgermeister und Landeshauptmann von Wien (bis zu seiner Wahl zum Bundespräsidenten 1965).

1956 - Oberst Gamal Abdel Nasser wird als Nachfolger von General Ali Mohammed Nagib (Naguib) zum Präsidenten Ägyptens gewählt.

1966 - Südvietnamesische Regierungstruppen stürmen die Zentrale der buddhistischen Opposition in der Hauptstadt Saigon.

- Die erste Haushaltsvorlage der neuen ÖVP-Alleinregierung unter Bundeskanzler Josef Klaus verursacht im Nationalrat eine 83 Stunden dauernde Redeschlacht.

1971 - Im Nationalrat stellt die oppositionelle ÖVP einen Misstrauensantrag gegen Verteidigungsminister General Karl Lütgendorf. Die FPÖ verweigert die Unterstützung, der Vorstoß gegen die SPÖ-Minderheitsregierung schlägt fehl.

1981 - Die Steyr-Daimler-Puch AG liefert 57 Panzer nach Argentinien. Die Auslieferung wird durch Demonstrationen und Lkw-Blockaden verzögert. Durch Regierungsentscheid wird ein Panzertransport nach Chile verhindert.

1991 - Am Veto der USA scheitert auf einer Sonderkonferenz in Madrid ein umfassendes Umweltschutzabkommen für die Antarktis.

1996 - Bei einem Gipfeltreffen der Arabischen Liga in Kairo kommt es zur Versöhnung zwischen dem syrischen Präsidenten Hafez Assad und dem palästinensischen Präsidenten Yasser Arafat.

- In Bangladesch wird die Chefin der Awami-Liga und Tochter des ermordeten Unabhängigkeitsführers und Staatsgründers Scheich Mujibur Rahman, Hasina Wajed, Regierungschefin.

2001 - Zum Auftakt seines Ukraine-Besuches ruft Papst Johannes Paul II. zur Verständigung zwischen den Kirchen auf.

Geburtstage: Aart van der Leeuw, niedl. Dichter (1876-1931) Wolfgang Koeppen, dt. Schriftsteller (1906-1996) Albert Lieven, dt. Schauspieler (1906-1971) Arnaldo Pomodoro, ital. Bildhauer (1926- ) Urs Jaeggi, schwz. Soziologe (1931- ) Viktor Kortschnoi, russ. Schachgroßmeister (1931- ) Kostas Simitis, griech. Politiker (1936- ) Jan Hoet, belg. Kunsthistoriker (1936- ) Rafik Schami, syr.-dt. Schriftsteller (1946- ) Louis Knie, schwz. Zirkusdirektor (1951- )

Todestage: Zarah Leander, schwed. Schausp. u. Sängerin (1907-1981) Michael Pfleghar, dt. Film- u. Fernsehreg. (1933-1991) Andreas Papandreou, griech. Staatsmann (1919-1996)

(APA)

Share if you care.