21. Juni

21. Juni 2006, 00:00
posten
996 - Otto III. - Sohn von Otto II. und der byzantinischen Prinzessin Theophano - wird in Rom von Papst Gregor V. zum Kaiser gekrönt.

1621 - "Altstädter Exekution" in Prag: Die Führer des böhmischen Aufstands werden hingerichtet. In Böhmen beginnt die Gegenreformation mit zahlreichen Güterkonfiskationen.

1866 - Preußens Armee überschreitet die böhmische Grenze.

1916 - Erster Weltkrieg: Neue deutsche Offensive vor Verdun.

1933 - In Deutschland wird die Sozialdemokratische Partei (SPD) von den Nazimachthabern verboten, ihr Vermögen eingezogen. Die sozialdemokratischen Mandate in Volksvertretungen aller Ebenen gelten als erloschen.

1936 - In Frankreich tritt das von der Volksfront beschlossene Gesetz über die Einführung der 40-Stunden-Woche in Kraft.

1950 - Der Nationalrat beschließt die Abschaffung der Todesstrafe im ordentlichen Verfahren.

1956 - Während der Plenartagung des chinesischen Volkskongresses fordern Abgeordnete mehr materielle Anreize für Arbeiter und Bauern und führen die wirtschaftlichen Schwierigkeiten auf Dogmatismus und blinden Eifer zurück.

- In Bern findet die deutschsprachige Erstaufführung des Schauspiels "Die kahle Sängerin" (La cantatrice chauve) von Eugène Ionesco statt.

1963 - Der Mailänder Erzbischof Kardinal Giovanni Battista Montini wird als Nachfolger von Johannes XXIII. zum Papst gewählt und nimmt den Namen Paul VI. an.

1971 - Die Volksrepublik China lehnt den sowjetischen Vorschlag ab, an einer Konferenz der fünf Atommächte teilzunehmen.

1978 - Bei der Fußball-WM in Argentinien schlägt Österreich die Bundesrepublik Deutschland in Cordoba 3:2.

1986 - Vor dem Kernkraftwerk Gösgen in der Schweiz demonstrieren bis zu 30.000 Menschen gegen die Kernkraft.

- Der französische Staatspräsident Francois Mitterrand weigert sich, die neuen Ausländerverordnungen der bürgerlichen Koalitionsregierung von Premierminister Jacques Chirac zu unterzeichnen.

1991 - Bundespräsident Kurt Waldheim gibt seinen Verzicht auf eine Wiederkandidatur 1992 bekannt.

1996 - Papst Johannes Paul II. trifft zu einem Besuch im vereinten Deutschland ein.

2001 - Der türkische Verfassungsgerichtshof verfügt die Auflösung der islamistischen Tugendpartei, Nachfolgeorganisation der ebenfalls verbotenen Wohlfahrtpartei des ehemaligen Ministerpräsidenten Necmettin Erbakan, wegen Verstoßes gegen die laizistischen Grundsätze des Staates.

Geburtstage: Simeon Denis Poisson, frz. Mathematiker (1781-1840) Jane Russell, amer. Schauspielerin (1921- ) Günter Haiden, öst. Politiker, Landwirtschaftsminister 1976-86 (1926-2004) Sir Malcolm Rifkind, brit. Politiker (1946- ) Maurice Saatchi, Baron of Staplefield, brit. Kunstmäzen (1946- )

Todestag: Johan Fabricius, niedl. Schriftsteller (1899-1981) Gerhard Wendland, dt. Sänger u. Orchesterleiter (1920-1996) Francois Lesure, frz. Musikwiss. (1923-2001)

(APA)

Share if you care.