Neue Raketenangriffe auf Israel

17. Juni 2006, 16:50
posten

Trotz Hamas-Angebots zu Waffenstillstand

Gaza - Trotz des Angebots der Hamas-Regierung zur Fortsetzung des Waffenstillstands mit Israel sind am Freitag wieder Raketen vom Gazastreifen auf israelisches Territorium abgefeuert worden. Die fünf Geschosse richteten nach israelischen Militärangaben keinen Schaden an.

Die Hamas erklärte sich am Donnerstag dazu bereit, ihre eigenen Angriffe einzustellen und auf andere palästinensische Gruppen einzuwirken, dies ebenfalls zu tun. Israel seinerseits stellte daraufhin ein Ende der Angriffe auf palästinensische Extremisten in Aussicht. Am Donnerstagabend flog die Luftwaffe allerdings einen weiteren Angriff, bei dem im Gazastreifen drei militante Palästinenser getötet wurden. Die Mitglieder des Islamischen Jihads wollten nach Militärangaben am Grenzzaun nahe dem Übergang Kissufim eine Bombe legen. (APA/AP)

Share if you care.