Verspätungen im Flugverkehr erwartet

20. Juni 2006, 20:07
14 Postings

AUA: Luftraumsperre während des An- und Abflugs des US-Präsidenten

Wegen des Besuchs von US-Präsident George W. Bush am Dienstag und Mittwoch sind im Flugverkehr Wiens Verspätungen zu erwarten. Ursache dafür ist die Luftraumsperre während des An- und Abflugs der US-Delegation, wie die Austrian Airlines mitteilten.

Da für die Fahrt der US-Delegation vom und zum Flughafen ebenfalls Straßensperren geplant sind, müsse an beiden Tagen mit einer eingeschränkten Erreichbarkeit des Airports gerechnet werden. Passagieren wird daher empfohlen, dies bei der Anreisezeit nach Wien-Schwechat zu beachten. Speziell Reisende, die mit dem Auto unterwegs sind, sollten einen Zeitpuffer einplanen. Derzeit laute die Empfehlung der Behörden, für Flüge, die an den Abenden des 20. bzw. 21. Juni 2006 stattfinden, bereits drei Stunden vor Abflug zum Flughafen anzureisen, so die AUA. Insbesondere Passagieren aus dem Wiener Raum wird empfohlen, auf Schnellbahn oder CAT umzusteigen.

Infos und Hotline

Für Anfragen zu Austrian-Flügen, die in den Zeitraum des Präsidenten-Besuches fallen, steht das Call Center der Austrian Airlines unter der Tel: 05-1789 zur Verfügung. Der aktuelle Stand der An- und Abflüge ist auf der Website des Flughafen Wien unter www.viennaairport.com oder im ORF-Teletext zu finden.

Für Anfragen zu verkehrs- und sicherheitspolizeilichen Maßnahmen sowie für aktuelle Informationen zum Straßenverkehr steht eine Hotline des Bundesministeriums für Inneres zur Verfügung: Tel. 059133-9500. (APA)

Share if you care.