Promotion - entgeltliche Einschaltung

Gigantische Gewinne nach ATX-Kurssprung

24. Juli 2006, 16:55

Kurssprung an der Wiener Börse führt zu historischen Gewinnen beim Börsenspiel. Monatlich warten 15.000 Euro Preisgeld.

Mit einem sensationellen Kurssprung hat der Handel am Freitagmorgen an der Wiener Börse gestartet. Der ATX hat nach der Eröffnung mit 3366 Punkten in wenigen Minuten einen Sprung von über 200 Punkten auf 3565 Punkte geschafft. Wesentlich verantwortlich für diesen Kurssprung waren ATX-Schwergewicht OMV und Raiffeisen International, die beide über neun Prozent zulegen konnten.

nulky führt in Juni-Bewerb mit über 14.000 €
Im Perform Club haben die Kurssprünge zu historischen Höchstständen einiger Trader geführt. Sie waren von der Kurserholung fest überzeugt und konnten beim Börsenspiel sensationell profitieren: So hat herm2000 im Mai-Bewerb mit derzeit über 10.000 Euro die bisherigen Führenden cri68 und GENIUS mit nur ca. 8.000 und 6.000 Euro verdrängt. In der Zwischenzeit ist ihm ichbindabei mit über 9.300 dicht an den Fersen. Im laufenden Juni-Bewerb katapultierte sich nulky mit über 14.000 Euro ganz nach vorne und könnte vielleicht erstmals den Hattrick schaffen.

Börse New York: Jetzt gratis durchstarten!
Sie wollen auch von den aktuellen Kursentwicklungen profitieren? Dann starten auch Sie jetzt beim großen derStandard.at-Börsenspiel durch. Erzielen Sie durch geschickte und schnelle Spekulationen möglichst hohe Börsengewinne. Bereits ein Prozent Kursschwankung bedeutet hundert Prozent Börsengewinn. Spielen Sie allein oder mit einem Partner und bezwingen Sie alle zehn Weltbörsen in 30 Tagen. Am Ende jedes Wettbewerbs werden bis zu 15.000 € an die besten Daytrader ausgeschüttet, Spielkapital wird dabei 1:1 in Preisgeld „umgewandelt“.

  • Artikelbild
Share if you care.