Ausgezeichnete Bildermacher

22. Juni 2006, 17:02
posten

Verband der österreichischen Kameraleute ehrte Christian Berger und Wolfgang Thaler

Wien - Als beste heimische Kameramänner in den Sparten Spiel- beziehungsweise Dokumentarfilm wurden Christian Berger (Caché) und Wolfgang Thaler (Workingman's Death) ausgezeichnet.

Der "Goldene Kader 2006" wurde von einer internationalen Jury zuerkannt und im Rahmen einer Gala vergeben, die das dreißigjährige Bestehen des Verbandes der österreichischen Kameraleute, AAC (Austrian Association of Cinematographers), feierte. (irr / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 16.6.2006)

Share if you care.