"Atypischer, ungewöhnlicher Filmemacher"

22. Juni 2006, 17:02
posten

Regisseur Jean-Pierre Jeunet als Ritter der Ehrenlegion ausgezeichnet

Paris - Der Regisseur Jean-Pierre Jeunet ("Die fabelhafte Welt der Amelie") ist zum Ritter der französischen Ehrenlegion ernannt worden. Kulturminister Renaud Donnedieu de Vabres würdigte Jeunet am Mittwoch als "atypischen, ungewöhnlichen Filmemacher", der mehr als nur eine Stilrichtung geschaffen habe, sondern "ein ganzes Universum". Zu den Werken des französischen Regisseurs gehören auch "Stadt der verlorenen Kinder", "Alien - Die Wiedergeburt" und "Mathilde - eine große Liebe". (APA/AP)
Share if you care.