Rossi startet Aufholjagd

17. Juni 2006, 18:23
posten

Motorrad-WM geht in erste heiße Phase - Drei Läufe in drei Wochen - Erste Station ist Montmelo in Spanien

Wien - Die Motorrad-Straßen-WM geht in die erste heiße Phase. Nicht nur wegen des Sommers. Gleich drei WM-Läufe stehen in den kommenden drei Wochen in Spanien, Niederlande und England auf dem Programm. Weltmeister Valentino Rossi bläst daher zur großen Aufholjagd im MotoGP und gab sich vor dem GP von Katalonien am Sonntag in Montmelo bei Barcelona (live ATVplus) zuversichtlich. "Unsere Yamaha ist endlich dort, wo sie sein sollte", sagte der Italiener.

Nach seinem bisher schlechtesten Start in der Königsklasse überhaupt liegt Rossi 34 Punkte hinter den beiden in der WM führenden Loris Capirossi (Ducati) und Nicky Hayden (Honda) nur auf Platz fünf. Nach seinem mitreißenden Sieg zuletzt in Mugello sieht sich der "Doktor" aber endlich erstmals wirklich auch vom Material her konkurrenzfähig. Schon mit Platz zwei kann Rossi zudem als erst zweiter Fahrer nach Mick Doohan die 2.000-Punkte-Marke in der Königsklasse übertreffen. Rossi hält derzeit bei 1.982, Doohans Rekord steht auf 2.298.

Eine baldige Aufholjagd ist auch Mika Kallio zu empfehlen. Der finnische KTM-Pilot liegt nach sechs Läufen bereits 31 Punkte hinter WM-Leader Alvaro Bautista auf Platz zwei und der spanische Aprilia-Pilot ist weiter in Überform. KTM will heuer unbedingt auch den Fahrer-Titel nach Österreich holen. (APA)

Share if you care.