Bill Clinton macht als gefragter Redner ein Vermögen

21. Juni 2006, 16:45
1 Posting

Im vergangenen Jahr 7,5 Millionen Dollar Einnahmen

Washington - Das Ausscheiden aus dem Amt hat sich für den früheren US-Präsidenten Bill Clinton bezahlt gemacht. Für seine Auftritte als Redner nahm Clinton im vergangenen Jahr 7,5 Millionen Dollar (5,97 Mio. Euro) ein. Dies geht aus der Steuererklärung seiner Frau Hillary hervor, die am Mittwoch in Washington abgegeben wurde.

Pro Redeauftritt kommt Clinton demnach auf 100.000 bis 350.000 Dollar. Am besten bezahlt sind Auftritte im Ausland: Für zwei eintägige Seminare in Kanada nahm er allein 650.000 Dollar ein. Bei den Veranstaltungen ging es um Motivation und Inspiration.

Wie aus der Erklärung weiter hervorgeht, sind die Clintons inzwischen Multimillionäre. Allein für seine Autobiografie "Mein Leben" hatte Clinton 2004 Schätzungen zufolge einen Vorschuss von zehn bis zwölf Millionen Dollar eingestrichen. Inzwischen wurden mehr als zwei Millionen Exemplare verkauft. Mit dem Verleger Knopf hat Clinton bereits einen weiteren Buch-Deal abgeschlossen. Das Werk über Lösungsmöglichkeiten für die großen Probleme der Welt soll Ende 2007 oder Anfang 2008 auf den Markt kommen. (APA)

Share if you care.