Neues OSZE-Mitglied: Montenegro

16. Juni 2006, 16:12
posten

Am 21. Juni startet laut Büro des Staatspräsidenten die Mitgliedschaft in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa

Podgorica - Die Republik Montenegro wird am 21. Juni Mitglied der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). Das teilte am Mittwoch das Büro von Staatspräsident Filip Vujanovic unter Berufung auf die OSZE-Missionschefin in Montenegro, Paraskeva Badesku, mit. Montenegro, das sich nach einem Referendum am 3. Juni von der Union mit Serbien losgelöst und für unabhängig erklärt hatte, wird das 56. Mitglied der OSZE. (APA/AP)
Share if you care.