Wiener Neustadt: Notarzthubschrauber landete mitten in Justizanstalt

14. Juni 2006, 18:40
posten

Mann mit Herzproblemen behandelt

Wiener Neustadt - Im Innenhof der Justizanstalt Wiener Neustadt ist heute der ÖAMTC-Notarzthubschrauber gelandet um einen wegen Herzproblemen zusammengebrochen Besucher zu helfen.

Ursprünglich wollte der für den Umbau der Justizanstalt verantwortliche Baumeister einem Bekannten die Baustelle zeigen. Dabei ist der herzkranke Mann zusammengebrochen.

Das Notarztteam wurde per Hubschrauber direkt in den Innenhof des Gefängnisses geflogen. In der Zwischenzeit hatten Beamte der Anstalt den 66-Jährigen wiederbelebt. Schließlich wurde der Mann mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus Wiener Neustadt eingeliefert. Sein Zustand hat sich wieder stabilisiert. (APA)

Share if you care.