Online mit realer Tennisball- Kanone feuern

23. Juni 2006, 10:24
2 Postings

Auf aufgeklebten Test- Dummy – weiteres Beispiel für Virusmarketing

Seit Burger Kings "Subservient Chicken" -Kampagne und dem gedankenlesenden Darth Vader hat Virusmarketing stetig zugenommen und sich mittlerweile einen wichtigen Platz im Portfolio der Werbeagenturen gesichert (Der WebStandard berichtete).

Online

So werden in vermehrtem Maße komische, ansprechende und bizarre Online-Werbeclips, die Konsumenten freiwillig an Freunde und Kollegen per E-Mail weiterverschicken, produziert.

"The Hangin Test Dummie"

Neuestes Beispiel dieser viralen Werbung ist "The Hangin Test Dummie". Auf dieser Seite haben User die Möglichkeit, per Mausklick eine Tennisball-Kanone zu steuern und mit dieser auf einen Test-Dummy zu feuern. Dieser ist dabei nur mit Superkleber an der Decke befestigt.

Die Werbseite für den Henkel Kleber Super Bonder erfreut sich derzeit großer Beliebtheit, schießwütige User müssen sich daher gedulden.(red)

  • Artikelbild
    bild. hersteller
Share if you care.