Erste Bank: RCB revidiert Kursziel von 52 auf 50 Euro

21. Juni 2006, 09:16
posten
Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben in einer aktuellen Analyse das Anlagevotum "Buy" für die Aktien der Erste Bank bestätigt. Das Kursziel wurde jedoch von 52 auf 50 Euro revidiert. Auf dem aktuellen Kursniveau werde die Erste Bank auf gleichem Niveau im Vergleich zur Peer Group im Euro-Raum und mit einem Abschlag von 10 Prozent bis 15 Prozent im Vergleich zu "CEE-Banken" gehandelt. Auf Grund der erwarteten Gewinnentwicklung und des hohen Geschäftsanteils in Osteuropa erachten die Experten einen Bewertungsaufschlag auf ein ähnliches Niveau wie die "CEE--Banken" für gerechtfertigt.

Die Prognose für den Gewinn je Aktie für das laufenden Geschäftsjahr belassen die Spezialisten unverändert auf 2,90 Euro. Für das Folgejahr erwarten die Experten 3,61 Euro (zuvor: 3,57) Profit je Anteilsschein. Für das Jahr 2008 werden 4,30 Euro Gewinn je Erste Bank-Papier erwartet.

An der Wiener Börse notieren Erste Bank-Aktien am Mittwoch um 15:30 Uhr mit einem Minus von 0,32 Prozent bei 40,27 Euro. (APA)

Share if you care.