AWS jetzt Vollmitglied im Netzwerk europäischer Förderbanken

7. Juli 2006, 11:41
posten

Vertritt Interessen der österreichischen Wirtschaft auf internationaler Ebene

Wien - Die österreichische Förderbank austria wirtschaftsservice (aws) ist seit heute neues Vollmitglied des Netzwerks europäischer Förderbanken (NEFI). Die Aufnahme erfolgte im Rahmen der heutigen NEFI-Vollversammlung, das Beitrittsabkommen wurde heute, Mittwoch, in Rom unterzeichnet.

Die Zielsetzung von NEFI sei neben dem ständigen Benchmarking zwischen den europäischen Förderbanken die Teilnahme an europäischen Diskussionsprozessen, um auch für die Zukunft eine effiziente Unternehmensförderung in Europa sicher zu stellen, sagte der mit internationalen Agenden betraute aws-Bereichsleiter Matthias Bischof. Besonders den Bedürfnissen von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) müsse bei der Kommission Gehör verschafft werden, regionale Erfordernisse seien in den Diskussionsprozess über Förderungen einzubringen.

Als österreichische Förderbank vertritt die aws die Interessen der österreichischen Wirtschaft im internationalen Bereich. Die aws ist auch über ein eigenes Büro in Brüssel in die Gestaltung der ab 2007 geltenden neuen EU-Förderrichtlinien eingebunden. (APA)

Share if you care.