Donau-Uni vergibt Stipendium für PR-Profis in spe

19. Juli 2006, 14:15
posten

4-semestriges Master-Programm PR und Integrierte Kommunikation schreibt Studienplatz im Wert von 13.900 Euro aus

Die Donau-Universität Krems vergibt ein Stipendium in der Höhe von 13.900 Euro für das am 11. September 2006 startende Master-Programm "PR und Integrierte Kommunikation". Der zweijährige, berufsbegleitende Universitätslehrgang des Internationalen Journalismus Zentrums (IJZ) wird in diesem Herbst bereits zum sechsten Mal durchgeführt.

Das IJZ fokussiert mit seinem Weiterbildungsangebot auf die aktuellen Anforderungen der Kommunikationsbranche: strategische Kommunikation, Kommunikationscontrolling, Krisenkommunikation und Internationalität. Die Bewerbungsfrist für das Stipendium endet am 5. Juli 2006.

Voraussetzung für die Bewerbung um ein Stipendium ist ein akademischer Abschluss oder mindestens vierjährige einschlägige Berufserfahrung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet eine theoretisch fundierte und fachspezifische Weiterbildung in Integrierter Kommunikation, ergänzt durch Wissen aus Recht, Politik und der Vermittlung von Management Skills. Die Methode der Wissensvermittlung wechselt zwischen Fachvorträgen, Workshopeinheiten und Case-Studies.

Die universitäre Weiterbildung für Personen aus der beruflichen Kommunikationspraxis schließt mit dem internationalen akademischen Grad Master of Science (MSc) für PR und Integrierte Kommunikation ab. Das nach europäischer "Bildungswährung" 120 ECTS-Punkte umfassende Programm wird in 15 dreitägigen und vier sechstägigen Modulen berufsbegleitend durchgeführt. (red)

Share if you care.