Tirol: Autolenker verunglückte nach epileptischem Anfall

14. Juni 2006, 09:08
posten

36-Jähriger prallte auf Inntalautobahn gegen Lkw-Anhänger: Schwer verletzt

Innsbruck - Während der Fahrt auf der Tiroler Inntalautobahn A12 hat ein Autolenker Dienstag früh einen epileptischen Anfall erlitten. Der 36-Jährige aus Kufstein prallte gegen einen Lkw-Anhänger. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Bezirkskrankenhaus Schwaz gebracht.

Der Mann war laut Polizei gegen 6.50 Uhr im Gemeindegebiet Stans (Bezirk Schwaz) unterwegs. Dabei verlor er die Kontrolle über den Pkw. Der Wagen wurde gegen die rechte Leitschiene und anschließend quer über die Fahrbahn gegen die Mittelleitschiene geschleudert.

Der Verletzte wurde mit einem Hubschrauber abtransportiert. Am Pkw entstand Totalschaden. (APA)

Share if you care.