Brain Force stockt Beteiligung an US-Firma Kemp auf

29. Juni 2006, 14:58
posten

Das börsenotierte Wiener Softwareunternehmen verdoppelt den Beteiligungsanteil an seinem US-Vertriebspartner

Wien - Das börsenotierte Wiener Softwareunternehmen Brain Force Holding AG verdoppelt den Beteiligungsanteil an seinem US-Vertriebspartner Kemp Technologies auf 20 Prozent, teilte das Unternehmen am Dienstag in einer Aussendung mit. Kosten für die Aufstockung der Beteiligung wurden keine genannt.

Bereits im Vorjahr hatte der Software-Anbieter 10 Prozent an dem New Yorker Unternehmen erworben. Über einen im September 2005 ausverhandelten Beteiligungsvertrag war die sukzessive Aufstockung auf bis zu 30 Prozent festgelegt worden, so das Unternehmen.

Brain Force ist Anbieter von IT-Infrastruktur und Business-Lösungen. Das in Wien und Frankfurt gelistete Unternehmen erwartet bei 1.100 festen und freien Mitarbeitern für heuer einen Umsatz von 90 Mio. Euro. (APA)

Share if you care.