AUA nimmt Brünn ins Programm - mit dem Autobus

29. Juni 2006, 13:26
6 Postings

Die heimische Airline erweitert ihr Netz nach Mittel- und Osteuropa um eine neue Destination - und um ein neues Verkehrsmittel

Wien - Ab 19. Juni bietet die börsenotierte Austrian Airlines-Gruppe das tschechische Brünn/Brno vier Mal täglich an. Allerdings nicht mit dem Flugzeug, sondern mit dem Autobus.

"Für einen Flug ist die Strecke Wien-Brünn zu kurz", erklärte eine AUA-Sprecherin am Dienstag. Man wolle Passagieren Brünn aber als dritte Destination in der Tschechischen Republik nach Prag und Ostrava/Ostrau über das Drehkreuz Wien anbieten. Die Strecke Wien-Brünn alleine kann nicht gebucht werden, sondern nur in Verbindung mit einem AUA-Flugticket. Die AUA fliegt den Flughafen Brünn derzeit aber selbst nicht an.

Einen "nachhaltigen" Einstieg ins Busgeschäft plant die Airline aber derzeit anscheinend nicht: Derzeit seien keine weiteren Busverbindungen in andere Städte geplant, hieß es von der AUA.

Service für Transferpassagiere

Der "Austrian Airport Bus", betrieben von der tschechischen Busgesellschaft Student Agency, soll vier Mal täglich zwischen Brünn und dem Flughafen Wien verkehren. "Damit bietet Austrian Airlines nicht nur eine gute Anschlussverbindung für Transferpassagiere in die tschechische Stadt, sondern auch eine bequeme Anfahrtsmöglichkeit für Austrian-Fluggäste aus der tschechischen Region Mähren", so AUA-Vorstand Josef Burger in einer Mitteilung.

Das Bus-Ticket kostet 20 Euro für Hin- und Rückfahrt, die Fahrtdauer beträgt zweieinhalb Stunden. Gebucht werden kann im Voraus in Kombination mit einem AUA-Flugticket. Allerdings muss wie bei einem Flug rechtzeitig die Bordkarte abgeholt werden, bei Europaflügen bis 45 (Economy) bzw. 30 Minuten (Business) vor Abflug, bei längeren Strecken eine Stunde vor Abflug. Auch am Flughafen ist die erforderliche Check-in-Zeit zu beachten. Die Busverbindungen sind im Fahrplan mit AUA-Flugnummern (OS 1553 bis 1560) ausgewiesen.

Bordmenü

Vom Flughafen Wien fahren die Busse täglich um 07.15, 10.15, 17.30 und 20 Uhr, von Brünn (Benesova trida, vor Grand Hotel) wird um 03.15, 06.15, 13.15 und 15.15 gestartet. Alle Busse machen einen Zwischenstopp am Wiener Praterstern.

Die Busse sind mit bequemen Sitzen, Fußstützen, Getränkehaltern, Klimaanlage und Toiletten ausgestattet. Passagiere können sich die Zeit mit ausgewählten Filmen, kostenlosen Zeitungen oder - kostenpflichtigen - kalten und warmen Getränken verkürzen. (APA)

Share if you care.