Umfrage: ÖVP baut Vorsprung in der Wählergunst weiter aus

21. Juni 2006, 14:30
174 Postings

Gallup-News: ÖVP 39, SPÖ 35, Grüne 12, FPÖ 6, HPM 5, BZÖ 3

Wien - Die ÖVP profitiert weiterhin von Bawag-Skandal und ÖGB-Krise. In der aktuellen Gallup-Wahlumfrage für "News" kann die Volkspartei ihren Vorsprung ausbauen, legt von 37 auf 39 Prozent zu und bleibt damit klar auf Platz eins. Die SPÖ ist von ihren hohen Werten bis zum Ausbruch der Bawag-Krise weit entfernt und stagniert bei 35 Prozent.

Die Grünen kämen auf zwölf Prozent, FPÖ und Hans-Peter Martin verlieren gegenüber der letzten Umfrage jeweils einen Prozentpunkt und liegen bei sechs beziehungsweise fünf Prozent, wobei bei Martin noch immer nicht klar ist, ob er überhaupt antritt. Das BZÖ würde auch mit Spitzenkandidat Peter Westenthaler mit drei Prozent weiter den Einzug in den Nationalrat verfehlen.

In der Kanzlerdirektwahl führt VP-Chef Wolfgang Schüssel deutlich. Mit 46 Prozent weist er einen Vorsprung von 14 Prozentpunkten gegenüber seinem Herausforderer Alfred Gusenbauer (S) auf. (APA)

Share if you care.