ORF ändert Programm anlässlich Ligetis Tod

4. Juli 2006, 22:16
posten

ORF 2 und Ö1 senden Hommage und Konzert

"György war einer der besten, wenn nicht der beste Komponist unserer Zeit und ein treuer und selbstloser Freund", sagte der österreichische Komponist Friedrich Cerha im gestrigen Ö1-Morgenjournal über seinen verstorbenen Kollegen György Ligeti.

Aus dem traurigen Anlass ändert ORF 2 sein Programm und zeigt am Donnerstag, dem 15. Juni, um 9.35 Uhr die Hommage "Grenzklänge - Das Phänomen G. Ligeti". Neben Ligeti kommen im von Herbert Eisenschenk gestalteten Porträt auch musikalische Weggefährten und Freunde des Komponisten zu Wort. Auf Ö1 sind ab ca. 21.04 Uhr György Ligetis "Requiem" und "Volumina" für Orgel solo zu hören. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.