"Besser kann es nicht sein"

19. Juni 2006, 14:02
posten

Beckenbauers erstes Fazit fällt positiv aus, lediglich die afrikanische Abschlussschwäche bereitet Kummer

Berlin - Franz Beckenbauer ist mit dem bisherigen Verlauf der Fußball-Weltmeisterschaft äußerst zufrieden. "Besser kann es nicht sein. Alle spielen mit", sagte der Präsident des WM-Organisationskomitees am Montagabend im ZDF. Die Stimmung im Land und in den Stadien sei großartig, "alles ist friedlich", die Organisation lasse wenig Wünsche offen und das Niveau der ersten Vorrundenspiele sei beachtlich.

Das deutsche Team könne aus dem ersten Auftritt von favorisierten Mannschaften durchaus Optimismus schöpfen. "Zu fürchten brauchen wir uns vor niemandem. Unsere Mannschaft kann mithalten", sagte Beckenbauer. Er findet es "bedauerlich" dass die Afrikaner bisher erfolglos geblieben sind: "Sie spielen gut mit, treffen aber einfach das Tor nicht."(APA/dpa)

Share if you care.