USA: Nordkorea plant Test einer Interkontinental-Rakete

20. Juni 2006, 12:19
posten

Reichweite abgeblich groß genug, um Vereinigte Staaten zu treffen

Washington - Nordkorea plant nach Angaben der USA eine Interkontinental-Rakete, die auch die Vereinigten Staaten erreichen könnte. Der Start könnte demnach bald erfolgen, hieß es am Montag.

Ein US-Beamter sagte der Nachrichtenagentur Reuters, es gebe unterschiedliche Ansichten über den Zeitpunkt des Tests. Ein anderer Beamter meinte allerdings, dieser könnte innerhalb der kommenden Wochen stattfinden.

Japanische Medien berichten seit mehreren Wochen, es gebe Anzeichen, dass Nordkorea seit Anfang Mai Vorbereitungen treffe, um eine mehrstufige Rakete vom Typ Taepodong 2 zu testen.

"Keinen Zweifel"

"Es gibt keinen Zweifel, (...) sie sind mit Vorbereitungen für einen Raketentest beschäftigt, die auf einen Raketenstart schließen lassen", sagte die eine US-Regierungsquelle. Die zweite Quelle sagte: "Es gibt wirklich Anzeichen, dass sie das durchziehen." Beide wollten anonym bleiben.

Nordkorea und die USA sind gemeinsam mit China Südkorea, Japan und Russland Teilnehmer an den Sechs-Parteien-Gespräche zur Beendigung des nordkoreanischen Atomwaffenprogramms. Die Verhandlungen sind jedoch seit September unterbrochen, weil die USA finanzielle Sanktionen wegen angeblicher Falschgeldproduktion und Geldwäsche gegen Pjöngjang verhängt hat. (APA/Reuters)

Share if you care.