Dienstag: Mein Name ist Joe

12. Juni 2006, 21:50
posten

23.15 bis 0.55 | HR | FILM | GB/D/F 1998. Ken Loach

Die Liebesgeschichte zwischen Joe, einem harten, aber liebenswerten Kerl aus dem unteren Milieu und der naiven Sozialarbeiterin Sarah mitten in den Wohnsilos von Glasgow: Joe trainiert außerdem eine Fußballmannschaft, die aus Jugendlichen aus dem gesellschaftlichen Abseits besteht. Ein Film vom diesjährigen Cannes-Sieger Ken Loach, auch ohne die grassierende Fußball-im-Film-Thematik sehenswert.
Share if you care.