Nelly Furtado will musikalischen Richtungswechsel

12. Juni 2006, 21:03
posten

Sängerin sieht Stilwende wie "eine frische Liebe": "Ich habe Altlasten entsorgt, Neues gelernt und Barrieren eingerissen"

Hamburg - Sängerin Nelly Furtado ("I'm Like A Bird") hat genug von gefälligen Popsongs. "Ich bewundere Künstler wie Madonna - sie ist ständig in Bewegung und immer für Überraschungen gut. Und ein Imagewechsel war auch bei mir dringend notwendig", sagte die 28- jährige allein erziehende Mutter der Zeitschrift "Woman". Furtado arbeitet derzeit mit erfolgreichen HipHop-Produzenten an dem Album "Loose".

"Es rumpelte in mir wie in einem aktiven Vulkan. Diese Energie steckt jetzt in meiner Musik", sagte die Musikerin. Als Ex- Punk habe sie gelernt, "dass man sich bei den Jungs durch kräftiges Brüllen Respekt verschafft". Ihre Stilwende sei wie "eine frische Liebe": "Ich habe Altlasten entsorgt, Neues gelernt und Barrieren eingerissen." (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.