Roy Keane beendet Karriere

27. Juni 2006, 16:41
4 Postings

Irischer Ex-Teamkapitän folgt ärztlichem Rat

London - Der ehemalige irische Nationalteamkapitän Roy Keane hat am Montag das Ende seiner herausragenden aktiven Fußball-Karriere bekannt gegeben. Der 34-Jährige, der Manchester United nach zwölf Jahren im Winter Richtung Celtic Glasgow verlassen hatte, folgte damit laut eigenen Angaben einem ärztlichen Rat. Keane, der mit ManU die Champions League, sieben englische Meisterschaften und vier Mal den FA Cup gewonnen hatte sowie im Jahr 2000 zu "Englands Fußballer des Jahres" gewählt worden war, litt seit Monaten an Hüftproblemen.(APA/Reuters)
Share if you care.