Sal. Oppenheim forciert Investment-Banking in Österreich

29. Juni 2006, 14:57
posten

Michael Hubmann wird Direktor Investment Banking

Wien - Die Kölner Privatbank Sal. Oppenheim will das Investmentbanking-Geschäft in Österreich forcieren und hat Michael Hubmann (49) an die Spitze des Geschäftsbereichs bei Sal. Oppenheim jr. & Cie. (Österreich) AG gesetzt. Hubmann wird ab sofort den Bereich Corporate Finance in Österreich leiten und die Markt- und Mandatsverantwortung für Mergers & Acquisitions, Equity Capital Markets und Debt Advisory in Österreich und den CEE-Ländern tragen, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Der Jurist Michael Hubmann ist seit 1998 bei Sal. Oppenheim und war vor seiner neuen Funktion als Senior Vice President bei Sal. Oppenheim jr. & Cie., Investment Banking M&A Köln/Frankfurt, tätig. Zuletzt fungierte er als Überwachungstreuhänder für den Verkauf der VA Tech Hydro durch Siemens. (APA)

Share if you care.