Engelhard gehört BASF jetzt ganz

29. Juni 2006, 16:13
posten

Der Chemiekonzern schließt den Fünf-Milliarden-Dollar-Kauf ab, die US-Firma verschwindet vom New Yorker Kurszettel

Engelhard zählt zu den größten Herstellern von Abgaskatalysatoren Frankfurt - BASF hält nun 100 Prozent an dem US-Katalysatorenspezialisten Engelhard. Das US-Unternehmen verschwindet damit vom Kurszettel der New Yorker Börse.

"Gemeinsam mit dem Team von Engelhard haben wir den Integrationsprozess begonnen, wobei unsere Kunden oberste Priorität genießen", erklärte BASF-Konzernchef Jürgen Hambrecht am Montag. Der mehr als fünf Milliarden Dollar schwere Zukauf ist die größte Akquisition in der über 140 Jahre langen Firmengeschichte von BASF.

Engelhard hatte im vergangenen Jahr mit 7.100 Mitarbeitern einen Umsatz von 4,6 Mrd. Dollar (3,6 Mrd. Euro) und einen Nettogewinn von gut 246 Mio. Dollar erzielt. Das Unternehmen ist einer der führenden Anbieter auf dem Gebiet der Katalyse und Oberflächenveredelung. Engelhard zählt zu den größten Herstellern von Abgaskatalysatoren für die Automobilbranche. (APA/Reuters)

Link

BASF
Share if you care.