Steirer wurde von 30 Bienen gestochen

14. Juni 2006, 09:27
posten

Schwere allergische Reaktion - 41-jähriges Opfer befindet sich laut Arzt "auf dem Weg der Besserung"

Graz - Von einem Bienenschwarm wurde ein 41-jähriger Obersteirer attackiert. Der Mann ist am Sonntagnachmittag nahe dem Spechtensee in Wörschachwald (Bezirk Liezen) von rund 30 Bienen gestochen worden. Er musste mit einer schweren allergischen Reaktion ärztlich notversorgt und ins LKH Bad Aussee eingeliefert werden.

Wie es vom behandelten Arzt am Montag hieß, befand sich der Mann am Tag nach dem Zwischenfall bereits auf dem Weg der Besserung. Es habe aber akut eine durchaus ernste Situation bestanden, wobei die rasche Hilfeleistung durch einen praktischen Arzt, einen Notarzt und Helfer des Roten Kreuz wesentlich war. (APA)

Share if you care.