Andritz: Anleihe stark nachgefragt

29. Juni 2006, 14:57
posten

Emissionsvolumen 200 Millionen Euro, Nachfrage über 300 Millionen Euro - Emissionserlös für weitere Expansion

Graz - Die Nachfrage nach der von der Andritz AG begebenen öffentlichen Unternehmensanleihe 2006-2013 mit einem Volumen von 200 Mio. Euro erreichte ein Volumen von über 300 Mio. Euro, teilte der börsenotierte Maschinenbauer am Montag ad hoc mit. Dabei wurden rund 25 Prozent des Volumens bei Privatanlegern platziert. Auch institutionelle Investoren außerhalb Österreichs waren maßgeblich an der Transaktion beteiligt.

Laufzeit sieben Jahre

Die Laufzeit der mit 4,5 Prozent fix verzinsten Anleihe beträgt sieben Jahre. Der Emissionskurs wurde mit 100,342 Prozent festgelegt. Die Zulassung für die Wiener Börse wurde beantragt. Die Andritz-Anleihe wird voraussichtlich am 19. Juni 2006 erstmals im Geregelten Freiverkehr an der Wiener Börse notieren.

Sehr zufrieden zeigte sich der Andritz-Vorstandschef Wolfgang Leitner. "Der Emissionserlös aus der Anleihe gibt uns den notwendigen Spielraum, rasch und flexibel am Markt agieren zu können und ermöglicht die Fortsetzung unserer erfolgreichen komplementären Akquisitionspolitik", erklärte er. (APA)

Share if you care.